Parlor Slide

Vor einiger Zeit hatte ich mir eine kleine Parlor Gitarre gekauft, für die noch nicht so richtig einen Einsatzbereich gefunden hatte. Das lag vor allem an der Saitenlage, die so hoch war, dass man eine Fleischwurst drunter durchwerfen konnte.
Die Gitarre ist zwar nichts besonderes, aber immerhin schon zwischen 80 und 100 Jahre alt, dementsprechend hat sie schon gute eingeschwungene Hölzer und sie ist sehr leicht gebaut.
Bei einer Studiosession hatte ich sie nun mal als Slidegitarre genutzt und fand den Sound ziemlich gut!

Nur waren die Saiten fast so alt wie die Gitarre und auch noch sehr dünn: ein 10er Satz schätze ich.
Ich habe nun 13er aufgezogen und der Gitarre den Extension Sattel spendiert.
Nun klingt es besser: durch den neuen Sattel ist die Saitenlage so hoch dass man nicht auf die Bundstäbchen kommt und ohne Wölbung, sodass ein Slide gleichmässig aufliegt.
Gute Sache das!

[audio:parlor_slide.mp3]
Die Aufnahme ist noch vor dem pimpen der Gitarre entstanden.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.