Loading...
Gitarre

Weimann Beauty

Nachdem mir klar wurde, dass meine Bluesbird ein tolles Instrument ist, habe ich nach der Beauty Ausschau gehalten und eines Tages fand ich eine im Inserat.
Das hiess ein Tagesausflug von Wiesbaden nach München. Es war noch verdammt früh als ich losfuhr und erst in München bemerkte ich, dass ich den Zettel mit Adresse und Telefonnummer auf meinem Schreibtisch hatte liegen lassen.
Deshalb werde ich auch nie den Namen des Verkäufers vergessen: Baader.

In einer Telefonzelle in München schlug ich das “Örtliche” auf und dachte noch, Baader sei kein gängiger Name.

Ich bin mir nicht sicher, aber es waren wohl zwei, drei Seiten nur Baaders. Ich war “just in time”, denn wir hatten einen Termin und der musste eingehalten werden, da der gute Mann das Wochenende wo anders verbringen wollte.
Zum Glück konnte ich mich noch an eine Folge von drei Ziffern erinnern und so hatte ich den Verkäufer nach einer halben Stunde und mehreren Fehlversuchen am Hörer.

Auf der letzten Rille kam ich an und es ging dann ganz schnell.
Selten habe ich es erlebt, dass jemand so unwillig eine Gitarre verkauft hat. Er brauchte das Geld sonst hätte er die Beauty bestimmt nicht verkauft, zumal er mir erzählte, dass es sich bei dem Teil um einen Prototypen handeln würde.

Die Gitarre hat keine Seriennummer.
Ausserdem ist der Hals dreiteilig:ein Mittelstück etwa 5mm breit, dann noch zwei angesetzte Teile (ähnlich wie bei den teuren Gibson Jazz Boxen. Vielleicht ist der Hals deshalb noch so kerzengerade…!?).
Der Halswinkel ist korrigiert worden, indem ein Keil eingesetzt wurde.
Die Fräsungen für die Potis sind auch noch mal nachgefräst worden.

Ich hatte mal die Beauty mit der Seriennummer 0001 in der Hand und die hat ein anderes Halsprofil. Auch meine Bluesbird hat ein anderes Profil.

Der Body und der Hals sind aus Hoduras Mahagony. Deshalb ist die Gitarre unglaublich leicht, aber auch kopflastig. Die späteren Modelle waren schwerer.
Die Ahorndecke ist handgeschnitzt und sehr dick.

Die Schaller-Mechaniken habe ich gegen Grovers ausgetauscht, der Sattel wurde mal erneuert, der Rest ist original.

Und wie klingt die Beauty?

Insgesamt offener als die Paulas, mit denen ich die Gitarre verglichen habe. Viel perkussiver, sie reagiert schneller, hat viel mehr Höhen. Durch das leichte Holz klingt sie schon fast wie eine Semiacoustic.
Leider hat sie durch den neuen Sattel nicht mehr so viele Obertöne wie am Anfang und kippt auch nicht mehr bei bestimmten Tönen in den Oberton um.

Meine erste E-Gitarre war eine Strat. Ich glaube das prägt. Und so gesehen habe ich mit fast allen Paulas Probleme, weil ich den dumpfen, tiefmittigen Sound nur schwer ertragen kann.

Mehr Infos zu Weimann Gitarren

12 comments
  1. Rolf Ibendahl

    Hallo,

    ich bin dabei eine umfanreiche Gitarrensammlung aufzulösen. Dabei sind eine Weimann Star und eine Beauty. Besteht Interesse oder gibt es Interessenten. Die Gitarren sollen in gute Hände kommen. Wer einmal eine Weimann in der Hand hatte, weiss was sie wirklich wert sind.

    Rolf I.

  2. Patrick

    Rolf, Kontaktinfos zu hinterlassen, in welcher Form auch immer, wäre durchaus hilfreich….

    Gerade in letzter Zeit habe ich ne Menge Paulas (alle in den gehobenen Preisklassen) in der Hand gehabt und keine davon wäre es wert gewesen, die Beauty zu ersetzen.

  3. Bruno

    Hi, Rolf,
    sag mal, sind die Weimanns noch zu haben? Wenn ja, meld’ Dich mal. Meine Email: bruno bei o.g. Domain als Email-Adresse (ich schreib’ die hier nicht aus, weil ich schon genug Spam kriege :-).

  4. Lothar Weimann

    Die Gesamtzahl entzieht sich sogar meiner Kenntnis, denn ich bin mit der alten Vertriebsfirma nicht im Guten auseinander gegangen und die haben noch welche bauen lassen, bei denen ich nicht beteiligt war. Da war dann meist das tobacco burst sehr unprofessionell mit relativ harten Ãœbergängen, weil Wasserbeize. Und Hoyer hat sogar eine Kopie der Beauty (wenn auch keine wirklich gute) auf der Musikmesse gezeigt.
    Gruss
    L.Weimann

  5. Martin Worch

    habe mit Interesse die Beschreibungen und Kommentare zu den Weimann Gitarren gelesen. Ich selbst besitze eine Weimann Paula, original in meinem Beisein in 1983 vom Meister gefertigt, ein Einzelstück sozusagen.
    Nicht perfekt, eben handgefertigt und aus besten Zutaten zusammengebaut.
    Falls Interesse an einem Kauf besteht, kann ich gerne Bilder und nähere Informationen per mail nachreichen.

  6. Patrick

    Die Diskussion um den Wert der Gitarren hatten wir schon:

    Wert der Weimann Gitarren

    Und eine Weimann kannst du schon noch bekommen, entweder schaust du bei Ebay, dort wird ab und an eine angeboten (am häufigsten die Star, dann die Beauty und zu letzt die Bluesbird) oder du wendest dich direkt an Lothar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *