Pono & Uke Porno

Neil Young will sein Hi-Res-Audiosystem PONO im Sommer 2013 auf den Markt bringen. Das kündigte der Musiker in einem Radiointerview an. Erste Player, die neben MP3- und CD-Standardformaten auch das neue PONO-Format abspielen werden, kommen „im Juni, vielleicht sogar im Mai“, so Neil Young.

Und hier wird eine „ältere Ukulele“ angeboten. Der Mann steht offensichtlich auf Hendrix und ist alt genug um zu wissen, dass man in dem Beschreibungstext besser nicht den Markennamen Gibson erwähnt. Vielleicht spielt er ja Gitarre und das erinnert mich daran, dass es vor einiger Zeit bei Ebay die Gibson Orange Labels zu kaufen gab.
Warum hat er das Griffbrett nicht abgebildet? Mein Sohn schleift immer so eine ältere Ukulele hinter sich her und bei dieser sind die Bünde aus circa 3 Meter Entferung ins Griffbrett geschossen worden, sodass man mit bloßem Auge sieht, das dieses Teil nicht richtig intoniert.
Alles in allem ein netter Versuch!
Wollen wir wetten für wieviel das Teil vertickt wird?
Ich tippe 123,- EUR.

Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „Pono & Uke Porno“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.