Loading...
Gitarre

8 Ball Octavia

Einer kommt vor dem Pedal ShootOut richtig in Wallung und pimped gleich mal seine Pedale: Der 8-Ball Octafuzz

8-ball Octafuzz

Harald macht gerade Furore, vor allem mit seinem Gold Sqeezer und seinem TS Clone.

Vor dem Pedal ShootOut wollte, dass ich mir seine neusten Kreationen anhöre und so haben wir uns heute getroffen und Pedale ausprobiert.
Er versucht die alten Klassiker zu verbessern und ihnen die Unarten auszutreiben und daraus etwas neues zu entwickeln.

Diesmal hatte er sich das Tychobrahe Octavia vorgenommen und eine sehr sinnvolle Änderung vorgenommen: das Pre Gain zum entmatschen des Signals.

Diese Octafuzz Effekte sind merkwürdig im Handling. Ich habe zwei, den Captain Coconut und das Octron2. Beide sind es sehr gute Pedale, das Octron2 ist eine eigenwillige Weiterentwicklung und das Octavia im Captain Coconut ist für meine Ohren ziemlich dicht am Originalsound des Tychobrahe.

Aber das Handling von dem Ding ist merkwürdig: damit es richtig klingt hatte ich immer noch einen Booster davor geschaltet, selbst wenn ich es clean verwenden wollte. Mit Humbuckern wird es problematisch, da will das Teil einfach nicht klingen, der Output ist zu dicke für das Octavia.
Harald hört gut zu wenn man ihm sowas erzählt und integriert einfach einen Pregain Regler, damit man die oben genannten Probleme in den Griff bekommt.
Bislang war der Octavia im Captain Coconut immer mein Favorite, aber nun gibt es ein Pedal das kann den Sound auch und noch mehr: nämlich transparenter, offener und feiner klingen, wenn es gewünscht ist.
Das Teil werde ich bei Gelegenheit richtig ausprobieren!


Habe ich zufällig entdeckt: auf Ebay wird gerade ein TS 808 Clone von Harald vertickt. Das ist die Version mit dem Booster.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *